Inkasso-, Änderungs- und / oder Rückerstattungsrichtlinien

Inkasso-, Änderungs- und / oder Rückerstattungsrichtlinien

In Übereinstimmung mit dem Gesetzesdekret 557 vom 15. April 2020 wird HOTELES HV SAS die folgenden Richtlinien für das Inkasso, die Stornierung und / oder die Rückerstattung von Geldern für Personen haben, die die Dienste nicht nutzen, wobei Gründe im Zusammenhang mit covid-19 geltend gemacht werden:

A) Möglichkeit von Datumsänderungen des Dienstes ohne zusätzliche Kosten bis zu einem Jahr nach dem Ende des sozialen Notfalls (je nach Verfügbarkeit).
B) Reservierungen werden gemäß den zum Zeitpunkt der Reservierung geltenden Richtlinien berechnet (Richtlinien können sich je nach Plattform, auf der die Reservierung vorgenommen wird, ändern).
C) Rückerstattungen können bis zu einem Jahr nach dem Ende des Notfalls bei Dienstleistungen des gleichen Unternehmens wirksam werden.